16.10.2021

Stiftungsfest

Bei uns ist ja jedes Fest ein Genuss, doch das Stiftungsfest setzt immer noch einen drauf. Das i auf dem Tüpfelchen, der Topf auf dem Deckel, die Flasche auf den Korken.

Gefeiert haben wir im Erbgericht Rosenthal und danken Erik für die klasse Unterstützung im Ausschank, Verpflegung und Übernachtung. Die Roulde war ein echter Genuss.

Nach einer Runde zur Großvaterstuhlaussicht über die Daxensteinbaude und Klubhütte, konnte es gleich weiter zu unserer sportlichen Verausgabung übergehen.

Nach Sport, Gesang, Speis und Trank resümierte Volle das Klubjahr 2021 mit vielen schönen Anekdoten.

Das Klubleben trotz dem Corona

Berg Heil



28.02.2021

Wintersport im 15km-Radius

In den letzten Jahren haben wir im Winter immer wieder an den Himmel geschaut und gehofft, dass es mal wieder eine ordentliche Packung Schnee gibt. Nun ja. In diesem besonderen (Corona-)Winter schneit es wie verrückt und das 'präparierte Gebirge' bleibt uns leider verwehrt.

Was macht man nun mit dem ganzem Schnee? 

Man nutzt ihn natürlich! (Blöde Frage!)


So ist nun jeder für sich oder in Familie in seinem Radius losgezogen und hat die nahe Welt erkundet. 

Die einen sind quer durch die Dresdner Heide und an der Elbe, die anderen im Osterzgebirgsvorland unterwegs gewesen. Sogar der Weg auf Arbeit war auf Latten möglich. 


Ja, man hat keine nobel gespurte Loipe und man ist nicht so geschwind unterwegs, aber querfeldein hat seinen besonderen Reiz und zwingt einen zu so manch fahrerischen Kunststück. Und nebenbei entdeckte man Sachen, die einem sonst verborgen blieben.


Nun neigt sich der Schnee dem Ende zu - welcher eine Bereicherung für Herz und Seele war - und man resümiert den Winter, das erlebte.

Tja, was soll man sagen: "In der Gruppe, als Klub wäre es ein echt 'geiler' Winter geworden."


Jetzt hoffen wir inständig, dass es in nächster Zeit zu Lockerungen kommt, sodass wir uns auf die vielen überfälligen Klubtouren und -abende stürzen können und die Brauereien wieder tatkräftig unterstützen können.

18.01.2021

die Neue

Nach längerer Ruhepause unserer Homepage geht sie 2021 im neuen Design wieder ins Rennen.
Wir freuen uns, Euch wieder an unseren Tourenberichten, Bildern und Erlebnissen teilhaben zu lassen.

Eure Daxen

Die seit 1978 gepachtete und seit 2010 im Klubbesitz befindliche Hütte findet ihr im oberen Bielatal im Bereich Schweizer Mühle. Die damaligen Klubmitglieder verwandelten ein leer stehendes Gebäude der ehemaligen Kaltwasserheilanstalt, später Altersheim in unzähligen Stunden und mit viel Herzblut zu einer wunderbar gemütlichen Berghütte.

Seit 1989 verhinderte die ungeklärte Eigentumssituation in und um die Schweizermühle größere Investitionen und Baumaßnahmen von unserer Seite. Im Sommer 2010 konnten wir endlich den Kaufvertrag unterschreiben und in diesen Tagen wurden auch noch die letzten Unsicherheiten beseitigt und es herrscht Klarheit über die Zukunft des KDs auf der Hütte. Dabei konnten in den letzten Jahren wichtige Erneuerungen vorgenommen werden, die unsere Hütte erhalten und komfortabler machen.

Im Sommer 2018 hat unsere Hütte ihr vierzig Jähriges Klubbestehen gefeiert. Da waren wir natürlich gut dabei und haben ihre Klubzugehörigkeit ordentlich gewürdigt.